Samstag, 24. Februar 2018

Mike Quinsey ~ 23 Februar 2018

Die Zukunft liegt in den Händen einer jeden Seele, wobei manche sich spezifische, willkommene Veränderungen vorstellen, während andere sich einfach nur eine Verbesserung der Dinge wünschen, ohne notwendigerweise 'spezifisch' zu sein. Das Endresultat ist, dass ihr als Menschen-Kollektiv darüber bestimmt, was die Zukunft für euch bereithält. Ihr seid bereits über neue Fortschritte informiert worden, die inzwischen erreicht wurden und nur auf den richtigen Zeitpunkt warten, um veröffentlicht werden zu können. Seid euch dessen bewusst, dass es immer noch Leute geben wird, die versuchen, an den alten Methoden festzuhalten; seid dennoch versichert, dass der Fortschritt nicht gestoppt werden kann. Ihr befindet euch bereits in einem neuen Zyklus, und mit ihm werden viele Veränderungen kommen, die sich auf viele Aspekte des Lebens auswirken werden. Die Irrungen und Wirrungen des alten Zyklus' wird es nicht mehr geben, sondern ihr habt nur alles zu gewinnen, was eure Lebensqualität erhöhen wird. Ihr wurdet effektiv in einer Zeitschleife festgehalten, und euch wurden viele Verbesserungen vorenthalten, von denen ihr inzwischen erfahren hattet, und die euch nun nicht länger verweigert werden können. 

Doch solange bezüglich gewisser Leute und deren Positionen, die sie noch innehaben, keine wirklichen Veränderungen vollzogen werden, kann es auch keine wirklichen Fortschritte geben. Die Dinge können solange nicht vorankommen, wie jene Leute, die andere Pläne hegen, sich an das alte Paradigma klammern, und deshalb müssen die Veränderungen nötigenfalls erzwungen werden. Aus diesem Grunde haben die LICHT-Arbeiter viele jener Dunkelkräfte aus ihren Positionen entfernt, um den Wandel zu erleichtern; allerdings sind hierbei einflussreiche Leute, die noch in hohen Befugnis-Positionen sitzen, schwieriger zu entfernen. Trotzdem werden aber auch da Fortschritte gemacht, sodass die wichtigsten Veränderungen rechtzeitig kommen werden. Nichts kann die Frequenzen daran hindern, weiter zu steigen, und sie wirken sich auf die gesamte Menschenrasse aus, die die alten Wege allmählich hinter sich lässt. Mit der Zeit wird jeder, der noch den niederen Schwingungen anhängt, sich wandeln müssen, oder er wird auf einen anderen Weg versetzt, der seiner eigenen Entwicklungsstufe entspricht. 

Langsam aber sicher werden nun eure Freunde aus anderen Dimensionen noch mehr in der Lage sein, euch zu besuchen, nachdem die meisten unter ihnen bisher noch daran gehindert worden waren, damit sie sich nicht „störend“ in eure Evolutionen einmischen konnten. Und noch einmal sei es gesagt: Da ihr die 2012-Marke geschafft habt, habt ihr damit eure Bereitschaft bewiesen, mit ihnen zusammentreffen zu wollen. Es wurden euch ja auch bereits Informationen bezüglich eurer Mentoren, den Plejadern, übermittelt, und auch sie werden mit euch zusammentreffen, wenn der Zeitpunkt dafür gekommen ist. Da könnt ihr zu Recht aufgeregt sein bei dem Gedanken an das, was es für euch zu erleben geben wird. Daher dürften alle eure bisher gemachten Erfahrungen der Mühe wert hewesen sein. 

Ihr müsst als menschliche Wesen immer noch viel mehr über euch selbst lernen, denn ihr seid im Grunde unsterbliche Wesen, die hunderte von (physischen) Lebenszeiten durchlebt haben, die allerdings vor ihren Erinnerungen daran geschützt wurden, damit sie sich auf die jeweils vor ihnen liegenden täglichen Herausforderungen konzentrieren konnten. Und jetzt habt ihr eine wichtige Lebenszeit auf euch genommen, die dafür vorgesehen ist, dass ihr aus eurer Position einer niederen Schwingungs-Ebene heraus ins LICHT aufsteigen könnt. 

Es waren ausreichend Viele unter euch erfolgreich, und zwar so erfolgreich, dass jene 2012-Marke geschafft werden konnte. Es haben also vergleichsweise schon Wenige die Erwartungen übertroffen, sodass Alle davon profitieren konnten. Ihr könnt nicht wirklich begreifen, was für eine wunderbare, ja erstaunliche Leistung das war – nach vorangegangenen Zyklen, in denen ihr noch erfolglos geblieben wart. Ihr dürft euch beschwingt fühlen, denn jetzt habt ihr es leichter auf eurem 
Weg, der voller wunderbarer Überraschungen sein wird. 

Was solltet ihr nun in der Zwischenzeit tun? Die Antwort ist: Richtet euren Ausblick fest auf den Aufstieg und ignoriert die Ablenkungsmanöver der verbliebenen Dunkelkräfte; deren Macht schwindet immer mehr dahin. Ihr befindet euch jetzt auf dem Weg ins größere LICHT, das sich in eurer Wahrnehmung auf eine Weise verändert, die wunderbar akzeptabel und erhebend sein wird. 

Das werden erfreuliche Zeiten, wenn die Finsternis überall schwindet und ihr in einem glorreichen LICHT existiert; ihr werdet die LIEBE spüren, die von allem ausgeht. Bis dahin dürftet ihr auch eine engere Verbindung zu den Höheren LICHT-Wesen aufgenommen haben, die euch helfen werden, die nächste Stufe in eurer Evolution zu erreichen. Ihr werdet ständig neue Dinge erleben und lernen, die euch eines Tages zu völlig unabhängigen Galaktischen Wesen machen werden. Euer Wissen darum, dass euch Glück und Freude winken, wird euch die Kraft geben, die noch verbleibenden 'Tage' zu überstehen, bis ihr erhoben werdet. 

Eure Zukunft wird so andersartig sein als das, woran ihr bisher gewohnt wart, dass es in mancher Hinsicht fast unmöglich ist, sie zu beschreiben. Vollkommene Gesundheit zu haben, einen Körper, der nicht altert, selbst eure eigenen Bedürfnisse versorgen zu können und relativ frei sein zu können, euch kraft eurer Gedanken überallhin bewegen zu können, dürfte ein äußerst annehmbarer Gedanke sein. Denkt groß, – und je mehr ihr dies tut, desto rascher werdet ihr jene Existenz-Ebene erreichen. Solange ihr im Kokon der niederen Schwingungen eingeschlossen wart, konntet ihr euer wahres Potential kaum erkennen, aber Viele spürten trotzdem, dass es noch wesentlich mehr im Leben gibt als das, was ihr bisher erlebt habt. Ihr befindet euch jetzt in der Position, euer Gewahrsein und eure Verständnisfähigkeit erhöhen zu können, denn euer Bewusstsein wächst mit euren ständig weiter steigenden Eigen-Schwingungen. 

Ihr besitzt ein unvorstellbar großes Potential, das zu sein, was immer ihr euch wünscht, und da braucht es keine Limits für eure Ambitionen zu geben. Ihr werdet frei sein von einstigen Lebensplänen, die notwendig waren, um euch fähig zu machen, euch aus den niederen Schwingungs-Ebenen erheben und aufsteigen zu können. Dennoch werdet ihr weiterhin in der Lage sein, Führung von denen zu bekommen, die euch sagen können, was für euch der sinnvollste und lohnendste Weg ist. Ihr habt euch jetzt bereits in höhere Ebenen hinein entwickelt und habt daher noch stärker den freien Willen, zu wählen, welchen Weg ihr gehen wollt. Durch eure erreichten Leistungen habt ihr das Vertrauen der Wesen um eure Erde gewonnen, und so werden jetzt noch mehr unter ihnen in der Lage sein, Kontakt mit euch aufzunehmen. Das wird helfen, eure Weiterentwicklung noch mehr zu beschleunigen, und ihr werdet eine wesentlich bessere Vorstellung davon haben, in welche Richtung ihr weitergehen wollt. Mit dem hilfreichen Rat eurer Geistführer könnt ihr sicher sein, dass ihr die richtige Wahl in dieser besonderen Zeit treffen werdet. 

Gegenwärtig scheinen die Dinge auf der Erde in einem großen Durcheinander zu sein – ohne klare Anzeichen, in welche Richtung die Menschheit weitergeht; doch hinter den Kulissen befinden sich jene, die die Macht haben, die Zukunft zu gestalten. Zu allen Zeiten überwachen hohe Wesenheiten die Fortschritte der Menschheit und stellen sicher, dass ihr – abgesehen von karmischen Gründen – einem Weg folgt, der eure Evolution weiter voranbringt. Offensichtlich habt ihr Eingebungen; doch erst mit der Anerkennung der geistigen Führung durch jene, die das größere Gesamtbild sehen können, werdet ihr so gut wie sicher ihrem Rat folgen. In der Tat habt ihr während aller Stadien eurer Entwicklung Hilfe und Rat und seid niemals ohne jemanden, an den ihr euch wenden könnt, wenn ihr Hilfe benötigt. 

Die Zeiten ändern sich allmählich, während der neue Zyklus sich entfaltet und euch wegzieht von allem, was noch der alten Energie zuzuordnen ist. Menschen, die sich der Hintergründe der Geschehnisse nicht bewusst sind, fühlen sich unbehaglich, aber die Zukunft wartet nur darauf, offenbart zu werden und sodann keine Zweifel mehr in den Menschen zu hinterlassen hinsichtlich dessen, dass das Neue Zeitalter wahrlich begonnen hat. Die Dunkelwesen verlieren rapide ihre Macht, werden aber bis zur letzten Stunde weiterkämpfen, bevor sie kapitulieren müssen. Natürlich sind sie aufgrund der laufenden Verhaftungen ihrer Günstlinge weitgehend geschwächt. Aufgrund der Natur dessen, was da in relativer Geheimhaltung getan wird, ist es schwierig, Aktualisierungen hinsichtlich erreichter Fortschritte zu erhalten, aber die Vorgänge vermindern eindeutig die Macht der Dunkelwesen. 

Diese Botschaft kommt durch mein Höheres Selbst, und ich hinterlasse euch meine LIEBE und meinen Segen. 

In LIEBE und LICHT, 
Mike Quinsey 

http://www.treeofthegoldenlight.com/Mike%20Quinsey/Channeled_Messages_by_Mike_Quinsey.htm − Übersetzung: Martin Gadow – http://paoweb.org 

Dienstag, 20. Februar 2018

Saul ~ Was du suchst hast du schon! ~ 16.02.2018

Hier in den spirituellen Reichen beobachten wir den andauernden Fortschritt der Menschheit in Richtung Erwachen mit Freude. Ihr macht erstaunliche Fortschritte und ihr bewegt euch sehr schnell vorwärts, weil alle Fragen, die begraben und vergessen wurden, im kollektiven Bewusstsein auftauchen, die angesprochen und freigesetzt werden müssen. Viele Lichtarbeiter und Wegebereiter arbeiten hart und effektiv daran, um euch über eure modernen Kommunikations-Netzwerke mit denen zu verbinden, die sich ihrer spirituellen Natur bewusst werden. Es ist sehr verwirrend für die meisten von euch, weil ihr euer Leben als Menschen gelebt habt ~ euch um geliebte Menschen kümmert, euren Lebensunterhalt verdient und euch mit den täglichen Problemen auseinandersetzt, mit denen Menschen zu tun haben ~ während sie im Grunde überhaupt nicht merken, dass es weit mehr im Leben gibt als nur menschlich zu sein.

Jetzt verlangen diese spirituellen inneren Regungen Aufmerksamkeit und die meisten Menschen haben keine Ahnung, an wen sie sich wenden können, um diese unerwarteten und seltsamen Gefühle zu besprechen. Obwohl in den letzten fünfzig oder sechzig Jahren viele spirituelle Botschaften verbreitet und geteilt, spirituell erhebende Bücher geschrieben und Workshops und Seminare angeboten wurden, ist die große Mehrheit der Menschheit sich der Ressourcen, die ihnen zur Verfügung stehen, nicht bewusst, einfach weil sie nicht interessiert waren an solchen scheinbar esoterischen Themen. Ein irdisches menschliches Leben zu leben, hat all ihre Energie benötigt, und so wurde jede Energie, die sie am Ende des Tages haben, meistens dazu benutzt, vor dem Fernseher zu sitzen, um Sportveranstaltungen oder einen Film zu sehen.

Für diese Ahnungslosen sind diese neuen Regungen sehr verwirrend, manchmal sogar beunruhigend. Sie fragen sich, ob sie einen Nervenzusammenbruch haben oder verrückt werden, und es gibt niemanden in ihrem Freundes- und Bekanntenkreis, mit dem sie das Thema selbst ansprechen, geschweige denn diskutieren könnten.

Jene von euch, die diese Botschaft lesen oder hören, und andere, die anderen Quellen zuhören, sind bereits auf ihrem Weg zum Erwachen gut feststehend, selbst wenn sie sich manchmal ziemlich verloren und verwirrt fühlen und sie jetzt raus müssen und AUSSPRECHEN was passiert mit wem auch immer sie in Kontakt stehen. Das ist eure Aufgabe, darum habt ihr euch inkarniert, und deshalb seid ihr einer der ersten, der sich bewusst wird, dass das Leben nicht nur der physische Aspekt des Menschseins ist, dass es weit mehr als nur das ist!

Wie ihr aus euren Lektüren und aus eurem eigenen inneren Arbeitsleben wisst, ist das Leben ein großartiges göttliches Geschenk, während ihr das Leben als Mensch im Physischen erlebt, es ist nur ein kleines Element dessen, worum es im Leben wirklich geht. Ihr, jedes einzelne Lebewesen, das jemals geschaffen wurde, sind göttliche Wesen, Aspekte Gottes, die vorübergehend scheinbar von Ihm getrennt sind. Wenn ihr ganz bewusst seid, in Seiner Gegenwart völlig wach seid, befindet ihr euch in extremer und unendlicher Freude. Als Menschen habt ihr euch davor versteckt, euren natürlichen Zustand, durch die Wahl, die ihr getroffen habt, ein Mensch in physischer Form zu sein.

Als Menschen seid ihr euch sehr wohl bewusst, wie zerbrechlich eure menschliche Form ist und wie leicht sie beschädigt oder zerstört werden kann. Es schränkt euch enorm ein und ihr seid sehr bewusst darauf bedacht, euch darum zu kümmern. Die menschliche Form anzunehmen und auf der Erde zu inkarnieren, ist ein sehr mutiges Unterfangen wegen der Grenzen, die es euch auferlegt. Ihr seid permanent und ewig gegenwärtig in der Präsenz Gottes, eurer göttlichen Quelle, dem Bereich der Liebe, in dem alles, was existiert, in ewiger Freude lebt. Aber euer menschlicher Körper könnte der Energie dieses Zustandes nicht standhalten, er würde sich sofort auflösen, wenn er ihr ausgesetzt wäre.

Glücklicherweise ist das Menschsein ein vorübergehendes Spiel, mit dem ihr euch zu engagieren entscheidet, während euer wahres Selbst immer in der göttlichen Präsenz bleibt. Es gibt niemals auch nur einige Momente, in denen ihr von der Quelle, der Liebe, getrennt seid, denn ohne diese konstante und ewige Verbindung würdet ihr aufhören zu existieren, und das kann niemals passieren! Ihr alle seid Gottes geliebte Kinder und es ist Sein ewiger und unveränderlicher Wille, dass ihr für immer in ewiger Freude in Seiner Gegenwart lebt. Dort seid ihr gerade und wo ihr immer seid. Die menschliche Erfahrung, obwohl sie während des Durcheinanders völlig real erscheint, ist nur ein momentaner Zustand von Vergesslichkeit oder Amnesie, in dem ihr den Sinn oder das Gefühl erfahrt, alleine, verlassen und ungeliebt zu sein.

Aber ihr seid Liebe, und das Ziel des Spiels der Körperlichkeit ist es, diese göttliche und unveränderliche Wahrheit in euch zu entdecken. Selbst als Mensch seid ihr Liebe, nicht mehr und nicht weniger, und Liebe ist unendlich GEWALTIG! Ihr werdet die Wahrheit darüber enthüllen, indem ihr aus den irdischen und physischen Ablenkungen herausgeht, die so verlockend sind und euch in der Form gefangen zu halten scheinen. Dort, wo euer inneres Heiligtum oder euer heiliger Altar errichtet ist, wohnt die Liebe, unveränderlich und unbeweglich. Sie ist immer für euch da und bietet euch ihre göttliche Umarmung, wenn ihr nur euer Herzen öffnet, um sie willkommen zu heißen und sie einzulassen.

Eure täglichen Meditationen, Gebete oder stillen Momente sind der Weg, es aufzudecken. Zuerst werdet ihr nur Stille, Ruhe und Frieden finden. Dann wird euch ein warmes liebendes Leuchten umhüllen. Es ist ein Gefühl, das viel kraftvoller, packender und erhebender ist als alles, was ihr jemals als Mensch aus einer anderen Beziehung erlebt habt. Und genau das vermisst ihr als Menschen, und viele verbringen ihr ganzes Leben damit, außerhalb ihrer selbst zu suchen. Um es zu finden, müsst ihr nach innen gehen.

Geht nach innen, entspannt euch und lasst alle Gedanken, Sollen, Listen und alle anderen äußeren Ablenkungen los, die auftreten können. Seid geduldig, wartet leise, wenn euer Verstand anfängt, sein lautes Geplapper zu beenden, oder es zumindest auf ein Niveau reduziert, auf dem es nicht mehr aufdringlich ist. Dann bleib dort! Versucht nicht, euch mit diesem neuen und wunderbaren Gefühl, das entsteht, auseinanderzusetzen, sondern ruht euch einfach darin aus und erlaubt euch, Eins mit euch zu sein. Dies ist eure wahre Natur, nur Lieben - kein Urteil, Schuld, Bitterkeit, Mangel oder Groll können hier eintreten oder eindringen ~ das ist das heilige und ewige Zentrum eures Wesens, der Ort , den ihr außerhalb von anderen als Lehrer gesucht habt, als Führer, als Mentoren oder in intimen Beziehungen.

Diese anderen Menschen sind nur Hinweisgeber, die eine Wärme und Anleitung bieten können, die erhebend ist, aber das ist bei weitem nicht genug, eure Aufgabe ist es, ihnen zu helfen, zu sehen und zu verstehen, dass sie euch nicht ~ vielleicht unwissentlich ~ das anbieten können was ihr sucht, ihr habt schon!

Einige von euch haben bereits eine dunkle Ahnung oder Andeutungen davon, und so leget ihr Wert darauf, niemals zu verpassen, täglich nach Hause zu gehen, denn es stärkt und kräftigt euch für euer tägliches menschliches Leben. Als Mensch seid ihr sowohl Form als auch Wesen, und die Verlockungen und Ablenkungen der Form ziehen euch sehr oft von eurem Bewusstsein eurer Essenz weg, eurer unzerbrechlichen Verbindung zur Quelle. Das ist der Grund, warum tägliche Besuche im Inneren absolut wichtig für euer Wohlbefinden sind, und wenn ihr sie nicht täglich praktiziert, wird es extrem schwierig für euch, euch mit der Aufgabe zu beschäftigen, in der ihr inkarniert, nämlich indem ihr nur liebevoll seid in dem, was auch immer in eurem täglichen Leben auftaucht und so Liebe in Aktion zeigt.

Das ist alles, was ihr tun müsst, um Liebe in der Aktion zu demonstrieren, und wahrlich, es ist ein gewaltiges Unterfangen, wie ihr genau wusstet, als ihr zugestimmt habt, in diesem Moment im Erwachens-Prozess der Menschheit inkarniert zu sein. Und natürlich seid ihr dazu fähig, weil ihr sonst nicht inkarniert wäret. Und vergesst nicht, dass ihr zu jeder Zeit grenzenlose Hilfe von euren wunderbaren Hilfs-Teams in den spirituellen Reichen habt.

Zögert niemals uns anzurufen, wir stehen euch sofort und ständig zur Verfügung, um euch zu antworten. Wir sind für euch da, das ist unsere Aufgabe, also versucht nicht es alleine zu machen. Ihr seid niemals alleine, also ignorierst eure Hilfs-Teams nicht und versucht unabhängig zu sein, das ist sinnlos, fast wahnsinnig und völlig unnötig. Wie euch immer wieder gesagt wurde "Es gibt nur Einen", und dieser Eine ist Alles.

Eine Analogie: Eure Körper bestehen aus vielen Organen, die sich aus zahlreichen Zellen zusammensetzen, die aus unzähligen, miteinander arbeitenden Molekülen bestehen. Und dennoch tendiert ihr als einzelne Menschen dazu, das zu vergessen und euch als alleine vorzustellen. Nichts ist weiter von der Wahrheit entfernt.

Bittet uns um Hilfe, Führung und Rat, jederzeit, und dann hört zu! Ihr habt alle große Schwierigkeiten zuzuhören, weil ihr nicht die Geduld habt, auf die Antwort zu warten, die euch angeboten wird, sondern tendiert eher dazu zu fragen und euch dann selbst sofort zu antworten ~ Ego-sprechend!

Wir ~ eure Führer, Engel, Heiligen, Mystiker, Weisen, Geliebten ~ in den spirituellen Reichen sind ständig für euch da. Wir sind niemals unterwegs zu anderen Bittenden! Ruft und wir antworten sofort. Also erlaubt euch einen Moment oder zwei, um unsere Antwort zu hören.


Mit viel Liebe, Saul

http://torindiegalaxien.de/0218/0saul.html#16  Übersetzung: shana

Montag, 19. Februar 2018

Universelle Säuberungswelle ~ 15 Februar 2017

Unbemerkt von den deutschen Mainstreammedien hat sich in den USA seit dem  21. Dezember 2017 die Situation drastisch verändert. An diesem Tag hat der Präsident der Vereinigten Staaten, Donald Trump, einen Nationalen Notstand wegen weltweiten Rechtsmissbrauchs und Korruption ausgerufen. Zeitgleich hat er die Executive Order 13818 unterzeichnet, wodurch das Vermögen von Personen, die  die Menschenrechte verletzen und sich der Korruption schuldig machen, weltweit eingefroren wird. Darüber hinaus, am 29. Dezember 2017, hat Präsident Donald Trump den Januar 2018 zum Monat der Nationalen und Weltweiten Menschenhandelsprävention ausgerufen.

Eine sehr interessante Quelle scheint QAnon zu sein, der/die möglicherweise aus dem unmittelbaren Umfeld des Präsidenten stammt und beinahe täglich über Bevorstehendes berichtet. Auf Eulenspiegel Blog gibt es einen sehr guten Artikel, „Der Sturm hat begonnen – Qanon – eine geheimnisvolle Macht hinter Trump“, der die gegenwärtige Lage bezüglich der globalen Entmachtung der Eliten skizziert. ...

Quelle und weiter:
https://revealthetruth.net/2018/02/15/universalcleanup-universelle-saeuberungswelle/

Freitag, 16. Februar 2018

Mike Quinsey ~ 16 February 2018

Die Dinge, in die ihr in Verbindung damit, das Neue Zeitalter herbeizuführen involviert seid, bewegen sich auf der Erde zwar sehr langsam voran, doch das Gesamt-Ergebnis ist, dass ihr den Wandel bewirkt. Das Denken der Menschen neigt jetzt stärker dahin, nach einem friedlichen Weg zu suchen, da sie der ständigen Bedrohungen durch Kriege und Konfrontationen müde geworden sind. Kaum habt ihr ein Problem gemeistert, da taucht schon wieder ein nächstes auf, und das ist zum Teil ein Vermächtnis einstiger Aktionen der Dunkelkräfte. Deren Fallen sind immer noch aktiv, was jedoch mit der Zeit weniger wird und nur noch fragmentarisch auftaucht. Sie haben selbstverständlich nicht mehr die Befehls-Gewalt wie einst, verfügen aber immer noch über Untergrundbasen, die noch sehr aktiv sind. Sie wollen noch so lange weitermachen, bis ihre Geldreserven aufgebraucht sind, denn Krieg kann ein sehr teures Unterfangen sein. So verzweifelt also nicht: die Zukunft ist voraussagbar und wird sich mit den Veränderungen etablieren, die nur darauf warten, in die Tat umgesetzt zu werden. 

Es gibt kein Zurück zu jenen Gepflogenheiten, wie die Dinge vor dem Jahr 2012 lagen, denn ihr macht bereits Fortschritte innerhalb der neuen Schwingungen, die die Menschheit erhöhen. Die Zukunft ist Golden, und da spielt es keine Rolle mehr, auf welcher Seite des Schleiers ihr euch befindet. Die gesamte Galaxis ist in Bewegung – hinein in eine andere Ära im Weltraum, die für euch neu sein wird. Sie wird höchst willkommen sein und euch in die Lage versetzen, ein sehr zufriedenstellendes Leben zu führen – jenseits von allem, was ihr euch bisher vielleicht vorgestellt habt. Auch wenn ihr die Größenordnung dessen, was da geschieht, wenn die Zukunft sich entfaltet, noch nicht begreifen könnt, werdet ihr dennoch erstaunt und entzückt sein über den Weg, der da für euch bereitet wurde. Innerhalb relativ kurzer Zeit wird das Leben im Vergleich zu jetzt nicht mehr wiederzuerkennen sein, und ihr werdet mehr als zufrieden sein mit dem Grad der Erhöhung, den ihr erleben werdet. Einige Seelen werden sich zwar noch an das klammern, was sie gewohnt waren, und dem Wandel sehr zögerlich gegenüberstehen, aber das ist zu akzeptieren, denn ihr lebt auf einem Planeten des freien Willens.

Seid versichert: auch wenn da eine Zukunft für euch geplant wurde, liegt es doch in euren Händen, wie ihr da hingelangt. Je schneller ihr eure Eigenschwingung erhöht, desto schneller werdet ihr euch auch aus den niederen Schwingungs-Ebenen und aus allem, was diese mit sich bringen, erheben können. Ihr tragt wesentlich mehr Verantwortung für die Art und Weise, wie die Dinge sich entfalten, als euch klar ist. So ist jeder Einzelne aufgefordert, auf das LICHT fokussiert zu bleiben und sich nicht ablenken zu lassen von Dingen, die um euch herum vor sich gehen. In der Tat hat eure Anwesenheit einen wesentlich höheren Wert, als ihr euch wohl vorstellt, und wenn sich genügend Leute von euch zusammenfinden, steigert sich eure Macht in wesentlich höherem Maße. So habt nie das Gefühl, dass euer Beitrag zu geringfügig oder unzureichend sei, denn ihr habt wesentlich mehr Macht als ihr denkt. Mit der Zeit werdet ihr feststellen, dass ihr in wesentlich stärkerem Maße fähig seid, mit dem LICHT arbeiten zu können.

Ihr könnt diese Macht in Universeller Weise anwenden – aber auch für einzelne Menschen, denen ihr Heilung zukommen lassen möchtet. Ihr müsst nur einen ruhigen Ort finden, wo ihr euch entspannen könnt und meditierend bereit macht, heilende Energien auszusenden. Das geschieht praktisch automatisch, wenn ihr euch in einer liebevollen und friedvollen Situation wiederfindet, in der ihr derartige Empfindungen mit anderen Seelen teilen könnt. Da dient das klassische Beispiel jener Mutter, die ihr Kind beruhigt, wenn es aufgeregt ist, indem sie ihm ihre Liebe zeigt. Worte haben Macht, und je eher ihr euch negativer Kommentare enthaltet, desto rascher werdet ihr in eurer Evolution weiterkommen. Seid auch vorsichtig mit dem, was ihr einer anderen Seele wünscht, denn es hat die Eigenschaft, zu euch zurückzukehren. Es mag hart sein, ganz plötzlich eure Denkweise zu ändern, wenn ihr den Worten, die ihr aussprecht, Energie gebt; aber schon sich dessen bewusst zu sein ist ein Schritt vorwärts auf dem Weg der Veränderungen, die vollzogen werden müssen.  

Die Erde ist der einzige Planet des freien Willens in dieser Galaxis, und das muss bei euch die Frage aufkommen lassen, wie und warum ihr in einer Situation leben könnt, in der ihr diesen freien Willen nicht habt. Betrachtetet es so: Ihr befindet euch auf dem Pfad der Evolution, und in dem Stadium, in dem ihr dabei zurzeit seid, ermöglicht er euch die Ausübung eures freien Willens in der Weise, dass dieser euch zeigt, wie ihr eure Eigenschwingung erhöhen könnt. Wenn ihr den Punkt erreicht, an dem euer Ego in den Hintergrund treten muss anstatt auf Selbstbehauptung zu beharren, werdet ihr anfangen, euch als Teil des Ganzenzu sehen – statt als Individuum. Und wenn ihr diesen Punkt erreicht habt, werdet ihr Eins mit Gott – ja: mit eurem Gott-Selbst. Indem ihr LIEBE für alle Seelen zum Ausdruck bringt – ohne Ausnahme –, lebt ihr ein dementsprechendes Leben und habt keine ‚Notwendigkeit‘ (kein ‚Bedürfnis‚) mehr, Macht auszuüben, um euch als Individuum zu behaupten. Ihr verliert deshalb ja nicht eure Individualität als solche sondern entwickelt euch weiter und erreicht eine höhere Seins-Ebene und werdet schließlich zu Galaktischen Wesen.

Alles, was ihr benötigt, wird anhand der Macht eurer Gedanken euer sein, und ihr werdet einem neuen Pfad folgen, wie eure Plejadischen Vorfahren es bereits getan haben, und von euch nun an darauf ausrichten, in die höheren Schwingungs-Ebenen zurückkehren zu können, die ihr entschlossen verlassen hattet, um euren eigenen Weg heraus aus den niederen Schwingungen zu finden, und nachdem ihr wesentliche Fortschritte gemacht  hattet, als ihr die 2012-Marke geschafft hattet, hat sich die Situation geändert. Hilfe wird euch zur Verfügung stehen, wann und wie es notwendig ist; so ruft eure Geistführer und auch eure Galaktischen Freunde an, wenn es notwendig ist, dann wird Hilfe ‚zur Hand‘ sein.

Vor dem Beginn dieses neuen Zyklus‘ wurdet ihr in den niederen Schwingungen festgehalten, und Hilfe wurde euch im Rahmen eurer Verständnisfähigkeit zuteil. Nun jedoch habt ihr angefangen, eure Eigenschwingung zu erhöhen und werdet dies auch weiterhin tun. Das ermöglicht euch den Fortschritt, fähig zu sein, eure Evolution zu beschleunigen, und damit wird zugleich auch noch mehr Hilfe von außen möglich. In der Tat wird euch davon mehr als bisher zuteil, weil eure Verständnisfähigkeit sich entsprechend erhöht hat. Diejenigen unter euch, die bereit sind, höhere Weisheit zu empfangen, müssen nicht mehr zurückgehalten werden, sondern ihnen wird jede Chance gegeben, sich wesentlich rascher weiterzuentwickeln als bisher. Es ist höchst wichtig, dass ihr einen offenen Geist bewahrt und neue Informationen akzeptiert, die etwas anders gestaltet sein mögen als das, was ihr bisher als Wahrheit zu begreifen fähig wart. Macht euch klar, dass euer derzeitiger Bewusstseinsstand der Maßstab ist für das, was euch als Information neu vermittelt werden kann. Es gibt eindeutig einen richtigen Zeitpunkt dafür, euch weitere Informationen zukommen zu lassen, aber auch zu vermeiden, euch mit zu vielen Informationen auf einmal zu überladen.

Ihr habt weiterhin euren freien Willen, aber lasst bitte die alten Lehren hinter euch, denn sie haben ihren Zweck erfüllt, indem sie euch jene Erfahrungen ermöglicht haben, die ihr benötigtet, um euch aus der niederen Dimension heraus-entwickeln zu können. Der harten Arbeit, die ihr darauf verwendet habt, folgt nun ein einfacherer Zyklus, in dem einzig und allein das LICHT existieren wird. Dann wird es vorbei sein mit den niedrig schwingenden Energien und allem, was damit zusammenhängt; stattdessen habt ihr eine glorreiche Zukunft vor euch und werdet zu Meistern eurer eigenen Energien und nutzt diese für alle eure Bedürfnisse. Ihr dürft es euch hoch anrechnen, dass ihr es geschafft habt, euch aus den niederen Schwingungs-Ebenen zu erheben, und ihr werdet nicht mehr dahin zurückkehren müssen. Lasst Vorsicht walten bei den Gedanken, die ihr aussendet, indem ihr sicherstellt, dass sie dem LICHT zuzuordnen sind. Denkt groß, wenn ihr euren höheren Pfad anlegt, und wisst, dass es im Laufe der Zeit nichts mehr geben wird, was über eure schöpferischen Fähigkeiten hinausginge. In der gegenwärtigen Zeit ist es weise, euch auf eure positiven Visionen zu fokussieren, denn die Menschheit wird kollektiv ihre Wünsche projizieren hinsichtlich dessen, was dies für euch verspricht.


Ich hinterlasse euch nun wieder meine LIEBE und meinen Segen. Möge das LICHT eure Tage und euren Weg in die Vollendung erhellen. – Diese Botschaft kommt durch mein Höheres Selbst.

In LIEBE und LICHT
Mike Quinsey

https://nebadonia.wordpress.com/2018/02/16/mike-quinsey-16-february-2018/#more-67277
Übersetzung: Martin Gadow – http://paoweb.org


Matthew ~ 13 Februar 2018

Anhaltspunkte für den Wandel; Vorurteile; Gebet, Meditation; kollektive Energie, Bewusstsein; Geheim-Agenten; freier Wille; galaktische Kriege; Luzifer 

Mit liebevollen Grüßen von Allen an diesem 'Ort': hier ist Matthew. Wir geben hier Kommentare eines Lesers wieder, die die Empfindungen vieler Menschen ausdrücken: „Matthew und andere Botschafter sagen, dass das LICHT die Welt verändert. Ich sehe keine Anhaltspunkte, die das untermauern.“ – Die angeführten Situationen: Untereinander zerstrittene Nationen, politische Richtungskämpfe in den Regierungen, Missverhältnis zwischen Reichen und Armen, brutale Regime, willkürlicher Terrorismus, Angst vor Cyberspace und nuklearem Krieg. 

Diese Situationen gehören immer noch zu eurer Welt, weil sie ihren jeweiligen Energieverlauf immer noch nicht abgeschlossen haben. Wie sehr wir uns doch wünschen, ihr könntet die Anhaltspunkte sehen, die wir sehen: das LICHT schwächt kontinuierlich die Stabilität der Energie-Streamer dieser und aller anderen negativen Situationen. Liebe Familie: Wir wissen um eure Ungeduld, endlich unmissverständliche Zeichen dafür erkennen zu können, dass die Missstände der 'dritten Dichte' ihrem Ende entgegensehen, und ihr werdet das erleben! Während das LICHT weiterhin eure Welt aus allem herausreißt, was auf Finsternis beruht – und diese Finsternis schwächt –, ist die Standhaftigkeit von euch LICHT-Arbeitern für euch und die Erde sehr hilfreich. 

„Bitte frag' Matthew, warum rassistische und religiöse Vorurteile zurzeit im Aufsteigen begriffen sind. Sollten sie mit dem intensiver werdenden LICHT nicht eher abnehmen?“ 

– Diese Erscheinungen sind jetzt nicht verbreiteter als früher; nur wird deren überkommene Destruktivität jetzt „ans LICHT gebracht“, damit die Wunden, die sie der Zivilisation zugefügt hat, jetzt geheilt werden können. Vorurteile sind nichts 'Angeborenes' – sie wurden über Jahrhunderte von einer Generation zur nächsten sorgfältig weitergegeben, und die Spaltung, die sie verursacht haben, war die große 'Verbündete' der Dunkelmächte in deren Kontrollherrschaft über die Massen. Doch auch wenn Vorurteile sich mit Attitüden der vermeintlichen 'Überlegenheit' gegenüber Leuten zum Ausdruck bringen, die anders aussehen, andere religiöse Überzeugungen haben, ein anderes soziales, kulturelles oder ethisches Erbe und eine andere Philosophie haben, spielt da in Wirklichkeit ein Gefühl der Unsicherheit mit – eine Furcht vor der Andersartigkeit. Attitüden verändern sich, und da die Frequenzen sich immer weiter erhöhen und das bewusste und geistig-spirituelle Gewahrsein erweitern, werden Alle schließlich dahinterkommen, dass jeder unter ihnen schon einmal Lebenszeiten durchlebt hat, in denen sie sich 'minderwertig', 'unterlegen' fühlten; sie werden die Einheit Aller erkennen, und die Bevölkerung wird geeint werden in Bestrebungen, Träumen und LIEBE zu jener Familie, der Alle gemeinsam angehören. 

„Ich kann nicht mehr an Friedenskundgebungen teilnehmen und habe auch nicht das Geld, für solche Organisationen zu spenden. Kann das Beten für Frieden einen Beitrag zu diesen wichtigen Bemühungen leisten?“ 

– In der Tat: es kann! Euch wurde beigebracht, dass Beten „aus Wiederholen von Worten aus religiösen Büchern“ besteht, oder im Bitten Gottes – unter welchem Namen auch immer – um etwas Spezifisches, oder im Dank für etwas, was ihr empfangen habt. Das Gebet ist aber wesentlich mehr: es ist euer beständiges Denken und Fühlen. Oft genug haben wir gesagt, dass Gedanken und Gefühle Energie sind, dass die universelle Gesetzmäßigkeit der wechselseitigen Anziehung sich mit gleichartigen Energien innerhalb des kollektiven Bewusstseins verbindet und diese zu euch zurückbringt. Wenn es ein Gebet für den Frieden ist, geht dessen Energie hinaus und kehrt mit noch mehr von der gleichartigen Energie zurück und trägt so zu der Fülle bei, die den Frieden auf die Erde bringt. Und wir haben auch gesagt, dass Frieden in der Welt mit dem Frieden in uns selbst beginnt: Wenn solche hohen Schwingungen hinausströmen und sich mit gleichartiger Energie vereinen, ist der Effekt der sich weiter ausbreitenden Schwingungs-Wellen unermesslich. 

Wir möchten hinzufügen, dass auf der ganzen Welt die Zahl der Gruppen, die Meditations-Sitzungen abhalten, immer mehr zunimmt. Wenn Gemüter und Herzen gemeinsam auf Frieden fokussiert sind – auf Freundlichkeit zu Tieren, auf internationale Harmonie, gegenseitigen Respekt, Bewahrung der Umwelt, auf Wohlstand für Alle, – was auch immer ihr euch für eure Welt wünschen mögt –, die Energie wird in exponentiellem Umfang vergrößert und bringt die Manifestation dieser Ideale mit jedem Tag näher. Der Wert von Gebeten und aktiver oder ortsferner Beteiligung an Meditations-Gruppen kann nicht genug betont werden. 

Wir erhielten auch recht unterschiedliche Anfragen zur kollektiven Energie. 

„Könnte die Kombination aus globalen Besorgnissen über Nord-Koreas nukleare Bedrohung, über andere feindselige Länder mit Nuklearwaffen, über die Pläne der USA, ihr Waffenarsenal noch zu erweitern, sowie die allgemeinen Äußerungen bezüglich eines Nuklearkriegs stärker sein als die Fähigkeit der ETs, die Explosion gestarteter Sprengköpfe zu verhindern?“ 

– Nein. Das LICHT in Gaias Wunsch für die Erdbewohner, harmonisch miteinander und mit der Natur leben zu können – sowie der Wunsch der Bevölkerung nach einer sicheren, friedlichen Welt ist weitaus größer als die kombinierte Energie aus Gedanken und Rhetorik über Nuklearwaffen oder Nuklearkrieg, und es besteht keine Intention, einen derartigen Krieg zu beginnen. 

Darüber hinaus ist es so: Weil der Schöpfer verfügt hat, dass es keine nuklearen Explosionen im Weltraum geben soll, haben die Crews an eurem Himmel das technologische Potential, die simultane Fehlfunktion von Sprengköpfen zu verursachen, die eventuell gestartet wurden – zusammen mit allen übrigen, die noch irgendwo auf dem Planeten gelagert sind. 

„Sind 'Maulwürfe' (Doppel-Agenten) der Illuminati in allen Geheimdienst-Agenturen? Warum sollte jemand einen derart gefährlichen Job ausüben?“ 

– Die Illuminati haben Agenten in den Geheimdiensten aller Länder, um korrekte Informationen an Personen in höheren Rängen weitergeben zu können – oder, falls so angeordnet, ahnungslose 'Quellen' mit Falsch-Informationen zu beliefern. Einige dieser Agenten sind 'Maulwürfe', andere wiederum, die in einer solchen Stellung dienen, sind keine Illuminati. Was nun alle Doppel-Agenten betrifft, so machen einige diesen Job, weil sie bestochen oder erpresst wurden oder weil die Sicherheit ihrer Familie bedroht wurde; das sind die Rekrutierungs-Taktiken der Illuminati; und einige sind dermaßen verärgert über die Politik ihrer Regierung, dass sie ihre Dienste einer anderen Regierung anbieten; die meisten handeln aus Patriotismus und Liebe zu ihrem Land. Es kommt der Tag, da wird das Ausspionieren und Überwachen von Privatpersonen nur noch ein Kapitel in euren Geschichtsbüchern sein. 

„Bitte frage Matthew: „Wenn Gott uns doch den freien Willen gegeben hat: warum hat er dann den Anunnaki und den Kabalisten erlaubt, unsere aus unserem freiem Willen getroffenen Entscheidungen substanziell so sehr einschränken zu dürfen, dass wir eine nur begrenzte Freiheit haben und ihre Wirtschafts-Sklaven sind?“ 

– Einige Personen missbrauchen ihren freien Willen, um einzuschränken, was Andere tun könnten; doch niemals kann sich jemand störend in das einmischen, was ihr denkt oder fühlt – und auch nicht eure Reaktion auf irgendeine Situation einschränken. 

Abgesehen davon hat der Schöpfer jeder Seele im Kosmos die Gabe des freien Willens und dessen innewohnende manifestierende Tüchtigkeit geschenkt, und Gott und auch die Herrscher der anderen Universen sind an dieses kosmische Gesetz gebunden, die aus freiem Willen getroffenen Entscheidungen aller Seelen in ihrem jeweiligen Universum zu achten. Seit uralten Zeiten haben Seelen in diesem Universum diese ihre Gabe aber auch benutzt, um die Freiheit und das wirtschaftliche Wohl zahlloser Anderer zu schmälern. Als meine Mutter Gott einmal fragte, warum Er dies zugelassen hat, war dies Seine Antwort: 

Über allem anderen steht das Schöpfer-Gesetz des freien Willens, und wenn jemand dieses missbraucht, um Anderen zu schaden, kann Ich mich nicht einmischen. Daraus ergibt sich, dass Ich nicht nur exakt die schmerzende Handlung des Ersteren spüre – Sondern auch genauso den Schmerz des Geschädigten. Ich kann keinem Leiden von Menschen oder anderen Lebensformen irgendwo im Universum entkommen – genauso wie Ich keine Freude von irgendjemandem „nicht erfahren“ kann. So ist dies also keine Frage meines „Erlaubens“ dieses Ausübens des freien Willens, wie du siehst. ...

Eure Regierungen sollten sich ihrer selbst schämen, wirklich, denn sie hinken erheblich hinterher, was die eingeleitete Zeit-Phase universeller Wahrheiten betrifft, und sie halten immer noch andere Lebensformen davon ab, während ihrer Verkörperung in ganzer Fülle spirituell aufblühen zu können. Kurzum: ihr werdet darum betrogen, aus euren Wahl-Möglichkeiten lernen zu können, weil eure Regierungen viele Wahrheiten unterdrücken. Das Gleiche gilt für eure Kirchenführer. Die Erde in ihrem gesamten Selbst ist betrübt über die individuelle Langsamkeit ihrer Bewohner. Besonders im Hinblick darauf, wie ihr einander und die Tiere behandelt, ist ein erhebliches Hinterherhinken der zurzeit verkörperten Seelen hinter dem Zeit-Rahmen zu beklagen. 

So sagst sogar DU, dass buchstäblich Milliarden Seelen den aus freiem Willen einiger weniger machtvoller Leute getroffenen Entscheidungen zum Opfer fallen? 

Oh, nein, das ist nicht das, was Ich sage! Und es ist nicht das, was ich gemeint hatte; es wurde in dem Moment unterbrochen, als du anfingst, das von dir Aufgenommene niederzuschreiben. Seelen, nicht Körper, das ist hier der richtige Begriff, Suzy. Ja, vieles von dem, was da vor sich geht, ist nicht das, was ursprünglich vereinbart war, sondern da wurden auf Seelen-Ebene Anpassungen vorgenommen. Jene Leute, die da wahrlich Andere schikanieren („opfern“, wie du sagst) – aber nicht ihren ursprünglichen Abmachungen gemäß leben, wie Ich sage –, opfern in Wirklichkeit nur ihre eigene Seelen-Evolution! Diejenigen, die du als deren „Opfer“ betrachtest und die aufgrund der aus freiem Willen getroffenen Entscheidungen der wenigen Peiniger nicht gemäß ihrer ursprünglich gewählten Lektionen weiterkommen können, machen in ihrem Seelen-Wachstum dennoch einen großen Sprung vorwärts, nachdem sie ihr verkörpertes Leben hinter sich gelassen haben, sei es auf dem Planeten oder jenseits davon. Aber natürlich erkennen sie dies nicht bewusst! [Dieser Text-Auszug aus einem Kapitel in „Illuminations for a New Era“ wurde 1998 übermittelt.] 

Danke, Mutter! Nun: Gott tut, was Ihm gestattet ist: Er achtet Gaias freien Willen und ihre Entscheidung, dass alle Seelen auf ihrem planetaren Körper frei leben und in gleichem Maße am Überfluss der Erde teilhaben können sollen. Um ihnen dabei zu assistieren, dies zu erreichen, hat Er machtvolle, spirituell hochentwickelte Zivilisationen bevollmächtigt, massives LICHT zur Erde auszustrahlen, und Freiwillige aus jenen Zivilisationen autorisiert, sich auf dem Planeten zu verkörpern und der Bevölkerung dabei zu helfen, zu erwachen. Seit Gaia vor mehr als acht Jahrzehnten linearer Zeit diese ihre Entscheidung zum Ausdruck gebracht hat, hat das LICHT auf dem Planeten stetig zugenommen, und jene Leute, die bereits aufgewacht sind, nutzen ihren freien Willen, um das zu erschaffen, was sie erschaffen möchten: eine friedliche Welt in Freiheit, Gerechtigkeit und Wohlstand für Alle. Es mag zuweilen der Eindruck herrschen, als ob dies alles im Schneckentempo vorankommt, doch die spirituelle und bewusstseinsmäßige Evolution der Erden-Zivilisation kommt in diesem Universum mit beispielloser Schnelligkeit weiter voran. 

„Oft wird gesagt, dass die Dunkelwesen in den höheren Dimensionen – der 4.Dichte und höher – nicht existieren können. Wenn dies der Fall ist, wie sollen wir dann die galaktischen Kriege verstehen, von denen oft die Rede ist – und die Existenz der 'gefallenen Engel' und Luzifers?“ 

– Im Falle jener Kriege bezieht sich die Dichte auf eine 'Lokalität', nicht auf einen geistig-spirituellen Entwicklungs-Status; Individuen und Zivilisationen können hoch entwickelt sein in Ihrer Intelligenz und technologischen Entwicklung, haben aber damit noch nicht mehr LICHT als jenen 'Funken', der ihre Lebenskraft ist. In einigen Energie-Ebenen im zeitlosen Kontinuum werden solche Kriege immer noch geführt; in anderen Ebenen wiederum wird dieses Kriegstreiben reduziert; und in wieder anderen Ebenen leben ehemalige Kriegstreiber friedlich zusammen – einige vorübergehend – andere Äonen lang (nach eurem Konzept von 'Zeit'). 

Die Zeitlosigkeit hat zu widersprüchlichen Theorien über Luzifer geführt. Jener Erzengel Luzifer, der im Zuge des ersten Ausdrucks des Schöpfers Seiner Selbst mit ins Dasein kam, bleibt weiterhin pure LIEBES-LICHT-Energie wie von Anfang an. Zur gleichen 'Zeit' entwickeln er und andere Engel-Wesen die Idee, die Schöpfer-Energie dazu zu benutzen, Materialien zu entwickeln, um Lebensformen daraus zu erschaffen; und auf einer anderen astralen Ebene beginnen sie mit jenen Materialien zu experimentieren: dies ist die Einführung der 'Dichte'. Simultan erschaffen sie auf anderen Ebenen intelligente, emotional halb-tierische, halbmenschliche Kreaturen und grausame oder wohlmeinende Drachen-Wesen auf dem Land und in den Meeren; und dadurch, dass sie dies tun, ersinnen sie dichtere Energie, der sie selbst ver-„fallen“ – und entfernen sich damit weiter von ihren Anfängen im LICHT. Und dadurch, dass sie sich weiterhin daran 'entzücken', diese langlebigen miserablen Kreaturen zu erschaffen, die auch in euren mythischen Überlieferungen Eingang fanden, erschaffen Luzifer und sein Gefolge immer dichtere Energie, in die hinein sie sich selbst erniedrigen, und die zuweilen als „Luziferische Energie“ erwähnt wird. Und im selben Moment, in dem all das hier oben erwähnte in Myriaden unterschiedlicher Schwingungs-Energie-Ebenen geschieht, erkennen Luzifer und manche der Engel, die mit ihm „gefallen“ sind, den Irrtum ihrer Wege, und befinden sich in unterschiedlichen Stadien ihrer Rückkehr zum LICHT. 

Geliebte Schwestern und Brüder: nichts in diesem Universum existiert nur auf die eine oder andere Weise oder geschieht zu einer oder einer anderen Zeit: Alles IST JETZT. Und Alles beeinflusst überall Alles Andere; so weitreichend ist jeder eurer Gedanken, jedes eurer Empfindungen, jede eurer Taten! Doch die Funktionsweisen des Universums sind einfach. Einzig innerhalb der niederen Bewusstseins-Ebenen erschaffen die Völker Kompliziertheit und Verwirrung und missbrauchen so die Gabe des freien Willens. Mit der Weiterentwicklung geht das Erfahren des Lebens in der Art und Weise einher, wie der Schöpfer es beabsichtigt hatte, als das Leben alle Seelen gebar: nämlich göttlich! – einfach, indem ihr das Seid, was ihr seid: Einzigartige, unversehrte, ewige Seelen, erschaffen aus LIEBES-LICHT-Energie, unabhängig und dennoch untrennbar verbunden mit allen anderen Seelen im Kosmos. 

LIEBE und FRIEDEN, 
Suzanne Ward 

www.matthewbooks.com  Übersetzung: Martin Gadow – http://paoweb.org  

Mittwoch, 14. Februar 2018

Maria Magdalena ~ Dein Seelenplan ~ 14 Februar 2018

Liebe Menschen, wunderbare Brüder und Schwestern,

ich grüße euch alle. Ich bin Maria, ich vertrete den weiblichen Aspekt der Christusenergie. Ich habe im Licht dieser Energie gestanden, aber ich habe auch die dunklen Seiten des Lebens als Mensch auf der Erde erfahren. Ich komme hierher mit der innigsten, tiefst möglichen Achtung für euch alle, denn der Schritt, den ihr aus einer himmlischen Sphäre der Liebe und Güte heraus in die irdische Atmosphäre hinein gemacht habt, in der noch viel Angst und Negativität leben, ist unendlich mutig. Ich möchte, dass ihr euren eigenen Mut sehen und erleben könnt. Seht ihn euch einmal mit meinen Augen an, ich sehe vor allem euer Licht, euer Seelenlicht. Ich nehme nun Kontakt mit eurem Herzen auf, damit, wer ihr tief innerlich seid. Fühlt mich, wir sind gleich, erinnert euch an die Einfachheit, das Wohlbefinden, die Freude des Lebens aus der Zufriedenheit heraus. Als ihr noch hier wart, auf dieser Seite, von der aus ich nun spreche, fühltet ihr euch leichter und freier, ihr wart weniger an den menschlichen Körper, an die Einschränkungen, die er euch auferlegt, und an die kollektiven Gedanken und Gefühle gebunden, die in der menschlichen Gesellschaft leben. Man kann sagen: ihr wart hier mehr ihr selbst. Spürt dem einmal nach.

Stelle dir vor, dass du in einem schönen Garten sitzt, der herrlich reich an den verschiedensten Pflanzen und Blumen ist. Siehe sie als das Symbol für die himmlische Sphäre an, aus der du stammst. Fühle die Schwingung des Lebens an diesem Ort, die Offenheit, die feine Abstimmung, den Respekt vor dem Leben füreinander. Nimm die Harmonie in diesem riesigen Garten wahr und wie tief und innig du selbst mit diesem Garten verbunden bist. Verweile dort und erkenne ihn wieder, sieh nicht nur die Pflanzen und vielleicht die Tiere um dich herum, sondern nimm das Gefühl, die Atmosphäre wahr. Sei einfach eine Weile dort und spüre dem nach, wie sich dein Körper anfühlt. Du hast auch dort einen Körper, aber vielleicht sieht er anders aus. Schaue nur und fühle, wie leicht du dich bewegst und wie mühelos du mit dem Leben um dich herum in Kontakt kommst, du fühlst das Bewusstsein der Blumen, der Bäume und der Luft. Du fühlst den Frieden an diesem Ort. Lasse den Frieden zu dir durchdringen. Sei eine Weile ganz und gar hier. Nimm den Kontakt deiner Füße mit der Erde wahr und verwurzele diese Energie der Leichtigkeit und des Friedens im Hier und Jetzt. Halte die Brücke zur anderen Welt aufrecht, wenn wir nun in die irdische Realität zurückkehren.

Du bist eine Brücke ins tiefe Innerste deiner Seele. Du bist hier, um der Kraft und der Wärme, dem Frieden und der Liebe dieses himmlischen Gartens auf der Erde Gestalt zu geben. Du bist ein Engel aus Licht auf dieser Erde. Das sind große Worte und ich meine sie genau so. Glaube ihnen nur. Oft seid ihr verzweifelt, ihr zweifelt an der Kraft und dem Licht, die in euch leben, eure Seelenkraft ist sehr groß, aber ihr neigt dazu, euch nur auf das zu konzentrieren, was verkehrt läuft, was noch nicht gut läuft. Ihr erlegt euch selbst höchste Maßstäbe auf, aber damit macht ihr euch selbst unnötig klein. Macht euch einmal groß, erinnert euch an euren strahlenden riesigen Kern.

Wenn ihr zur Erde kommt und inkarniert, steigt ihr sozusagen eine Leiter hinab, und je weiter ihr nach unten kommt, desto mehr verliert ihr von eurer Erinnerung daran, wer ihr wirklich seid. In dem Moment, da ihr euch daran macht, hinabzusteigen, seid ihr noch umringt vom Licht und dem Frieden des Himmels und der liebevollen Führer, die euch begleiten. Spürt das einmal. Doch ihr beginnt nicht einfach nur ein neues Leben auf der Erde, dem geht noch eine andere Phase voraus. Erst lasst ihr das alte vorherige Leben los, das ihr geführt habt. Ihr kommt nach jenem Leben wieder nach Hause in eine Sphäre, die euch entspricht. Ihr nehmt langsam Abstand von dem Leben und den Emotionen, die ihr darin erlebt habt. Dies ist eine Periode des Ausruhens und Nachhause-Kommens. Wenn ihr im vorigen Leben schlimme, schwere Erfahrungen gemacht habt, braucht es mitunter eine Weile, um zu heilen und euch wieder daran zu erinnern, wer ihr seid. Es ist buchstäblich eine Regenerierung erforderlich, und es ist auf der anderen Seite Hilfe anwesend, die euch darin unterstützt. Wenn ihr allmählich zu euch kommt und die schlimmsten Wunden geheilt sind, schaut ihr zurück auf euer irdisches Leben und überschaut es aus einer weiten Perspektive. Die größte Erleichterung, die ihr auf der anderen Seite erfahrt, der Seite, von der aus ich spreche, ist die außerordentliche Sanftheit und Milde, von der ihr umgeben seid und mit der ihr dazu ermutigt werdet, euch selbst auf dieselbe Weise zu betrachten, wie ein Elternteil sein Kind betrachtet. Ihr betrachtet dann voller Verständnis und Wärme ebenso auch die Aspekte, die zu Lebzeiten als Fehler angesehen wurden. Ihr fühlt die Tiefe eures Schmerzes, eurer Angst, eures Leids, und ihr legt eure Engelsflügel um euch selbst. Diese Sanftheit bewirkt, dass ihr loslasst und von den tiefsten Traumen heilt.

Und doch ist das nicht das Ende der Geschichte, denn ihr spürt mit der Zeit – dies kann einige oder zig Jahre, mitunter sogar Jahrhunderte später geschehen -, dass ihr wieder zurück wollt. Die Erde ruft euch. Es ist ein Verlangen danach da, euch dort, in diesen Umständen, wieder an diesen Einschränkungen aber auch an diesen Möglichkeiten zu versuchen. Es gibt Fragen und Aspekte, die ihr im Leben nach dem Tod nicht durchleben, verändern und transformieren könnt. Das geht nur auf der Erde, weil ihr da einen Körper habt, Mensch seid, Emotionen habt. Genau all diese Umstände und Herausforderungen, die ihr hier kennt, machen ein intensives Wachsen auf der Bewusstseins-Ebene möglich. Ich möchte, dass ihr versteht, wie weit ihr alle hierin bereits gekommen seid. Jeder von euch hat dieses Leben mit einem Rucksack voll alter Weisheit und Erfahrungen begonnen. Ihr seid hier um alte Wunden zu heilen, aber auch um Licht hierher zu bringen, um das Licht des Himmels als Saat hier unter die Menschen zu säen, so dass die Schwingung der irdischen Sphäre steigt, friedlicher, sanfter wird, so wie in diesem himmlischen Garten. Ihr habt hier eine doppelte Mission zu erfüllen. Das Wort Mission verwende ich mit einer sanften Bedeutung, nicht im Sinne heiliger Verpflichtungen und Verantwortungen, die euch rufen, sondern im Sinne eines sanften Verlangens in eurer Seele, einer Liebe in eurem Herzen, zur Erde zurückzukehren, weil ihr die Erde liebt.

In den Gärten des Himmels seht ihr die Schönheit der Erde noch einmal widergespiegelt. Die Natur auf der Erde berührt euch. Ihr seid ein Teil der Erde, ihr wollt ihr helfen und beistehen, und auch ihr selbst wollt ganz werden, erfahren, was es heißt, als Mensch auf der Erde heil und ganz zu werden. Das schenkt euch in eurer Seele tiefe Erfüllung. Hier auf der Erde Mann oder Frau zu sein, Kind zu sein und aufzuwachsen, Umgang mit anderen Menschen zu haben – in Freundschaft und manchmal im Konflikt -, hier als Mensch von eurer Seele geschwängert zu werden und eure Seele hin zur Erde zu kanalisieren, das ist euer allerhöchstes Ziel. Das geht auf der anderen Seite nicht, dieses, euer Ziel erreicht ihr hier, auf der Erde. Ich bitte euch, euch daran zu erinnern.

Seht euch selbst einmal symbolisch, wie ihr, ehe ihr tatsächlich inkarniert, ganz oben auf einer Leiter oder Treppe sitzt. Ihr fühlt noch die Energien der himmlischen Sphäre, eure eigene Weisheit und den Beistand und die Ermutigung der liebevollen Führer um euch herum. Sie schauen euch an, sie haben Respekt und Achtung vor eurer Entscheidung und unterstützen und ermutigen euch. Macht einmal einen Schritt auf der Leiter, euer Abstieg beginnt. Macht noch einen Schritt und noch einen und fühlt, dass ihr die Hände eurer Führer loslassen müsst, dass sie so weit nicht reichen. Fühlt, während ihr dies tut, das Licht eurer Seele in eurem Herzen brennen. Seht das Bild einer Fackel oder einer Kerze. Konzentriert euch auf dieses Licht, auf die wundervollen Erinnerungen, die Sphäre der Harmonie und der Freude, die euer Zuhause ist, und steigt noch weiter hinab. Wenn ihr spürt, dass die Last der irdischen Sphäre, der ihr nun entgegentretet, euch beengt, wenn ihr fühlt, dass ihr zögert oder ängstlich werdet, konzentriert euch noch mehr auf die Lichtfackel. Streckt die Fackel aus; symbolisch nehmt ihr die Fackel aus eurem Herzen in eure rechte Hand und erleichtert euch mit ihr euren eigenen Weg hin zur Erde.

Was ich dich hier zu tun bitte, ist nicht allein, dich daran zu erinnern, wie es war, in die irdische Sphäre einzutauchen, sondern auch aus dem Jetzt, aus dem Hier, aus diesem Moment, in den wir friedlich beisammen sind, zurück zu gehen und dorthin Licht zu bringen, wo du es schwer hast, wo du an deiner Kraft dafür zweifelst, hier auf der Erde aus deinem vollen Licht und Bewusstsein heraus anwesend zu sein. Ermutige dich selbst, umgib dich selbst mit Sanftheit, heiße dich selbst auf der Erde willkommen. Vielleicht kannst du nun sehen, wie dein Bewusstsein langsam in das kleine Körperchen glitt, das noch im Bauch deiner Mutter war. Umhülle diesen kleinen Embryo, der du einst warst, mit sanftem Licht in den Farben, die er braucht. Du kannst dir vorstellen, dass du dem Kind etwas vorsingst, um es zu beruhigen, und erschaffst so für dich selbst einen Kanal vom Himmel hin zur Erde.

Nimm die Verletzlichkeit dieses Kindes wahr, das du warst – dieses kleinen Körperchens, noch so fragil und zerbrechlich -, doch auch den großen Mut und die Kraft, die da in dem Kind versammelt sind. Ehre, preise das Kind, preise sie oder ihn für die Kraft, das Vertrauen und das Licht, das in ihm oder ihr lebt. Stelle dir vor, dass du dieses Kind wie ein Engel von Licht auf der Reise mit der Erde begleitest. Nun bist du dein höheres Selbst, und deine größte und wichtigste Aufgabe liegt darin, das Kind liebzuhaben, zu beruhigen, ihm zu erzählen, dass, egal was es auch tun mag, es wunderbar und mutig ist, und dass es in einer himmlischen Sphäre unendlicher Sanftmut und Schönheit zuhause ist. Sei an der Seite dieses Kindes und sieh‘ es aufwachsen. Betrachte dich selbst einmal aus den Augen deines höheren Selbstes. Siehe einmal, wie schwer es das Kind manchmal mit dem Leben auf der Erde, mit der Verständnislosigkeit hat, die es erlebt – nicht einmal wegen etwas Besonderem, sondern insgesamt. Die Dichte und die Mühsamkeit der Energien auf der Erde sind ein Schlag für die Seele. Die hohe Empfindsamkeit, die beinahe jeder von euch im Laufe eurer Leben und der vielen Reisen entwickelt hat, die eure Seele durch das Universum gemacht hat, bewirkt, dass ihr auf der Erde sehr vieles seht und wahrnehmt, das ihr anfangs absolut nicht orten könnt. Habe Erbarmen mit dem Kind, das dies alles erlebt, noch ohne zu begreifen warum. Siehe, wie unendlich kraftvoll du wohl sein musst, dass du diesen Sprung in die Tiefe gewagt hast, und dass du nun hier sitzt, aus dem Verlangen heraus, eine Verbindung damit herzustellen, wer du wirklich bist, mit deiner Seele, deinem höheren Selbst. Ihr habt es nicht vergessen, tief in euch schlummert die Erinnerung, doch ihr habt gelernt, euch klein zu machen, an euch selbst zu zweifeln, vor allem nach Dingen zu schauen, die nicht gut gelingen oder funktionieren. Ich sage euch: dreht diese Perspektive einmal um, betrachtet euch selbst aus der Größe heraus, die ihr seid. Macht euch selbst groß und weit, spreizt eure Engelsflügel und folgt euch selbst voller Liebe, Achtung und Anerkennung.

Wenn auf der Erde ein neues Leben beginnt, wenn eine neue Persönlichkeit geboren wird, schaut die Seele dies an wie die Geburt eines Kindes. Daher bist auch du als Erwachsener in den Augen deiner Seele in gewisser Weise ein Kind, das mutig und abenteuerlustig seinen Weg geht. Als Seele liebst du dieses Kind, du willst es unterstützen. Und als Seele blickst du weiter als das Kind, hinter die dunkle Wolke, in deren Mitte das Kind steht. Ich bitte dich, dich mit der Perspektive deiner Seele in Verbindung zu setzen. Siehe einmal, wie deine Seele versucht, dir zu helfen, indem sie ihr helles Licht auf eine dunkle Wolke in deinem Leben wirft. Nimm einmal etwas, mit dem du es emotional schwer hast, ein immer wiederkehrendes Problem oder vielleicht etwas Neues, mit dem du ringst. Ich bitte dich, nicht so sehr nach einer Antwort oder einer Lösung zu schauen, sondern zunächst vor allem die Energie zu fühlen, die du dir selbst aus deiner Seele heraus schickst. Sei die Seele, sei der Lichtengel, der auch du einst warst. Lasse dein Licht auf die dunkle Wolke scheinen und schaue einmal, mit welchem Gefühl das einhergeht. Was fühlt die Seele für diesen Menschen dort unten, der nicht weiter sieht als bis zu dieser Wolke? Was fühlt deine Seele für dich? Lasse dieses Gefühl zu dir durchdringen.

Deine Seele will dich vor allem anderen wissen lassen, dass sie dich enorm achtet und wertschätzt, dass sie tief mit dir verbunden ist und dass sie, was immer du auch tust, bei dir ist, dich umarmt, dich von Herzen liebhat. Das will dir deine Seele vor allem anderen sagen.

Und wenn du dich für diese Perspektive öffnest, beginnst du dich selbst anders zu erleben. Du machst absolut nichts falsch, du machst keine Fehler, du versuchst einfach zu leben, und deine Seele bietet dir diese Freiheit. Es geht nicht darum, von deiner Seele zu erfragen „Soll ich dies tun oder das, soll ich A oder B wählen, mache ich das gut genug oder was mache ich falsch?“. Das ist es nicht, was die Seele dir sagen möchte. Die Seele möchte dich zutiefst mit deiner wahren Schönheit, mit der Kraft und der Weisheit durchdringen, die in dir leben. Die Seele will dir ein großartiges Gefühl der Erleichterung und Freude verschaffen. Es ist gut, wer du bist, du bist herrlich, du wächst und lernst und bist schon einfach in alledem so tapfer. Du hast den Tanz mit dem Leben auf der Erde aufgenommen. Das ist etwas, das uns größte Achtung und Respekt abverlangt.

Wir knien vor euch nieder – so ist es – und wollen nichts lieber, als dass ihr eure eigene Größe bejaht, denn dann kommen die Antworten und Lösungen schon von selbst. Fühlt zuerst eure Größe, eure Kraft, eure Weisheit von innen heraus. Ihr müsst nichts tun oder erreichen, ihr seides bereits. Die Beständigkeit und Stärke, die ihr dann erfahrt, sind es, die bewirken, dass ihr die Antworten darüber bekommt, was ihr in eurem Leben wollt, woran es mangelt oder was ihr deutlicher und stärker empfangen könntet. Ihr findet die Antworten aus eurer Größe heraus. Ihr müsst dafür nicht über euch hinauswachsen, müsst nicht nach einem höheren Selbst suchen, das weit weg im Himmel sitzt oder nach Führern, die auch irgendwo dort sind. Es ist alles hier, ihr seid hier vereint mit all eurer Weisheit und Stärke. Auch eure Führer und eure Seele sind hier, ganz nah bei euch. Wir lassen euch nicht im Stich, aber es ist euer Weg auf der Erde, den Schlüssel umzudrehen, damit die Tür nach innen aufschwingt. Das können wir nicht für euch tun. Das ist der Weg der Selbst-Erinnerung: erkennen, wer ihr seid, in einer Atmosphäre, die dies nicht sofort widerspiegelt wie in dem schönen, üppigen Garten, der eure Schönheit und eure Seelenkraft reflektierte. Hier müsst ihr den Garten in euch selbst erfahren und ganz einzig und allein aus ihm Freude schöpfen. Aber wenn ihr den Schlüssel umdreht, die Tür öffnet und Ja zu euch selbst sagt, wird das Leben auf der Erde reich und wird voller Möglichkeiten sein.

Das ist euer Ziel, das ist euer Seelenplan: hier eure Seele zu sein; euch an eure Seele zu erinnern und danach zu leben. Ihr könnt damit beginnen, gerade indem ihr nach den dunkelsten Emotionen Ausschau haltet und sie wie ein tapferes Kind behandelt, das Unterstützung und Ermutigung braucht, euch eurer Flügel bewusst werdet und mit ihnen dieses Kind umarmt und es mit in die himmlische Atmosphäre zuhause mitzunehmen, wo alles gut und harmonisch ist.

Zu guter Letzt bitte ich euch, das Bild dieses Gartens noch einmal lebendig werden zu lassen, hier in diesem Raum an diesem Ort der Erde. Bringt die Atmosphäre des Himmels zur Erde. Fühlt die Freude, die Leichtigkeit, dort zu sein. Euer Verstand und euer Körper fühlen sich leichter und freier. Ihr macht euch keine Sorgen. Ihr fühlt, wie wir zusammen diese Atmosphäre aufrufen und wie wir dieses Licht nun auf die Erde bringen und die Atmosphäre der Erde darin aufleuchten lassen.

Ich danke euch allen für den Kanal, der ihr seid, und für das Licht, das ihr auf die Erde mitbringt. Ich habe den tiefsten Respekt davor, wer ihr seid.


Channeling: © Pamela Kribbe, http://pamela.jeshua.net/
Übersetzung aus dem Niederländischen: Yvonne Mohr, http://www.lichtderwelten.de/
Deutscher Text: http://www.lichtderwelten.de/index.php/geistige-welt/channelings-anderer/dein-seelenplan-maria-magdalena-durch-pamela-kribbe
Gefunden auf: https://esistallesda.wordpress.com/2018/02/14/pamela-kribbe-maria-magdalena-dein-seelenplan/


Dienstag, 13. Februar 2018

Warum wir den Mainstream-Medien nicht trauen können

Veröffentlicht am 13. Februar 2018 von Taygeta

Die Spatzen pfeifen es mittlerweile von allen Dächern, und die wachen Bürger, die bestrebt sind, sich auf alternativen, unabhängigen Wegen die Tagesinformationen zu beschaffen, wissen es auch schon seit geraumer Zeit – nur die im Netz des Mainstream Gefangenen können oder wollen es nicht erkennen: Was uns von den Bezahlmedien vermittelt wird, ist weder objektiv noch unabhängig und dient fast immer mehr oder weniger offensichtlich den Machtinteressen der westlichen herrschenden Elite. .....

Quelle und weiter:
http://transinformation.net/warum-wir-den-mainstream-medien-nicht-trauen-koennen/


Sheldan Nidle ~ 13 Februar 2018

Update durch Sheldan Nidle für die Spirituelle Hierarchie und die Galaktische Föderation (13.Februar 2018)


Selamat Balik. Hier kommen wir wieder, um über das zu berichten, was sich weiterhin hinter den Kulissen entfaltet. Die finstere Kabale verliert überall ihre Macht über die Menschheit. Ein neues, strahlendes LICHT formiert sich und ermöglicht es, dass viele neue Geschehnisse sich manifestieren können. Die Strategien, die wir gelegentlich angewendet haben, sind geeignet, die finstere Kabale systematisch zu besiegen. Ein Resultat ist, dass die Neubewertung der Währungen ihrer Verwirklichung mit jedem Tag näher rückt, was wiederum zu einer globalen Währungs-Reform führen wird. Unsere Verbündeten auf der Erde und deren Freunde bereiten sich systematisch darauf vor, diese Welt, wie ihr sie bisher kennt, umzugestalten. 

Wir stehen heute am Zenit des Sieges. Geduld und Raffinesse (innere Weisheit) führen uns zur Manifestierung der Galaktischen Gesellschaft, auf die wir lange hingearbeitet haben. Alles steht bereit, zu einer wahrlich wunderbaren Realität zu werden, die auf dem Prinzip des Einheits-Bewusstseins basiert. Die totale Arroganz der Dunkelwesen erweist sich als ihr Untergang. Sie dachten, wir würden „Schach spielen“; in Wahrheit aber spielen wir „Halma“, ein Spiel, an dem viele Mitspieler und Strategien beteiligt sind. Wisst dies in eurem innersten Herzen. Die Kabale hat ultimativ keine Überlebens-Chance. Wir befinden uns auf dem Weg, ihre Niederlage zu erleben. 

Wir möchten nun eine Reihe von Aufstiegs-Symptomen besprechen, die Viele unter euch erleben. Sie betreffen euer Kehl-Chakra und das sich neu aktivierende Chakra des „Brunnens der Träume“, das sich im Bereich des hinteren Hirnlappens (im unteren und hinteren Kopfbereich) befindet. Zunächst das Kehl-Chakra: Einige unter euch erleben wiederkehrende Anfälle von trockenem Husten. Diese kommen nicht aus eurer Lunge sondern sind eine Irritation des Rachens und des Kehlkopfs. Dieses Chakra hilft, Prana-Energie zu sammeln, die den Körper stärkt und läutert. Es dient zugleich als Kommunikator für euer Bewusstsein, aktiviert eure Kräfte, mit fester Überzeugung und bedingungsloser LIEBE die Wahrheit aussprechen zu können. Das Kehl-Chakra koordiniert überdies Energien eures Körpers mit den regulierenden Bewusstseins-Energien des Kopfes – gleichsam ein symbiotischer Tanz. 

Neue Schwingungen mit aufsteigender Tendenz beeinflussen die Kopf-Chakren – insbesondere euren „Brunnen der Träume“. Einhergehend mit dieser Aktivierung erleben viele unter euch lebhafte Träume, Kopfweh und/oder Schlaflosigkeit. Einige, besonders jene mit telepathischen Fähigkeiten, erleben Kopfweh im Zuge von Informationen, die wie durch einen engen Flaschenhals in euch einströmen, was Unbehagen in dieser Region verursacht. Es ist wichtig, diese Symptome anzuerkennen und ihr Zentrum mit umfassendem spirituellem Schutz zu umgeben. Während ihr diese Upgrades assimiliert, ist es das Beste, freundlich zu euch selbst und zu eurer Familie zu sein, reines Wasser zu trinken, auszuruhen und sich draußen in der Natur zu bewegen. Wir ermuntern die Menschen, ihre Erfahrungen miteinander zu teilen; ein Zusammenkommen in Gruppen ist dafür unerlässlich. Das Kopf-Chakra assistiert neuen Energien dabei, in euer Bewusstsein einströmen zu können. Die Welt verändert sich jetzt rasch. Bittet um unseren Beistand! Wir sind mit euch! 

Namaste! Wir sind eure Aufgestiegenen Meister! Der Zeitpunkt ist gekommen, dem Himmel zu danken für all das, was jetzt offenbart werden wird. Der alte, korrupte politische Prozess ist dazu verurteilt, von der Bildfläche zu verschwinden und in gesegneter Weise ersetzt zu werden durch eine neue Art von Politik – genannt NESARA und GESARA. Ihr werdet euch im göttlichen LICHT der Freiheit sonnen und die Fähigkeit haben, euch eure Freude zu erfüllen. Diese innere Leidenschaft treibt euch an und wird des Himmels großmütigstes Geschenk an euch sein. Es ist ein Zeichen dafür, wie sehr der Himmel euch liebt und euch euren äußersten persönlichen Erfolg wünscht! Es wird der Lohn sein für alles, was ihr tut, um dem Himmel zu danken für sein wunderbares Werk, eure Träume zu erfüllen! 

Eure gesteigerte Wissbegierde ist für uns ein Wunder; sie verändert eure uralten Auffassungen von diesem Reich. Als Resultat der neuen Energie, die ihr erworben habt, erscheint euch die Welt nicht mehr 'ausgeglichen' und 'gerecht', und ungerechtfertigte Kriege 'überraschen' euch nicht mehr. Jene Wesen, die diese Welt lange beherrscht haben, nehmen euch nicht mehr als 'fügsame Marionetten' wahr sondern als Menschen, mit denen man rechnen muss. Dies ist eine weitere Reihe von Zeichen, die darauf hindeuten, dass das, was bisher als 'normal' galt, nicht länger anwendbar ist. So besitzt ihr nun also auch ein noch einsichtsvolleres Verständnis von den Wegen der Gnade. 

Seid geduldig. Wisst innerlich, dass ein bedeutsamer Plan im Gange ist, der all jene beiseite fegen wird, die sich vehement dem widersetzen, was er repräsentiert. Was sich da entfaltet, ist eine Reformierung dieser neuen, blühenden Realität. Tag für Tag werden viele heilige Dekrete verkündet und bekannt gemacht. Es gilt, eine unbefleckte neue Welt zu manifestieren, und alle noch existierenden Hindernisse gilt es umzuwandeln. Freut euch dessen, was da vor sich geht, und lasst zu, dass diese anmutige neue Realität Gestalt annimmt. Lasst uns diese Aufgabe vollenden im Namen all dessen, was heilig und tiefgründig ist. Halleluja! 

Wir haben heute erneut über das berichtet, was überall auf eurer Welt 'durchsickert'. Ereignisse, die von der LICHT-Seite seit langem verheißen wurden, fangen endlich an, sich um euch herum zu manifestieren. Seht sie einzig und allein als die allererste Bestätigung eines erstaunlichen, freien und blühenden neuen Reichs. Wisst, ihr Lieben, dass der unzählige Vorrat und niemals endende Wohlstand des Himmels in der Tat Euch gehört! So Sei Es! Selamat Gajun! Selamat Ja! (Sirianisch: Seid Eins! Freut Euch!) 

Planetary Activation Organization | Mailing Address: P. O. Box 4975, El Dorado Hills, CA 95762 USA | E-mail: write2pao@aol.com | Website address: www.paoweb.com | Übersetzung: Martin Gadow – http://paoweb.org 

Samstag, 10. Februar 2018

Shadees-Lichtportal ~ Wie lange werde ich hier auf der Erde sein? ~ 10 Februar 2018

Unser Lebens-Faden - Wie lange werde ich hier auf der Erde sein?


Jedes Wesen - egal ob Mensch oder Tier - inkarniert mit seinem eigenen Seelen-Plan - und seinem eigenen Lebens-Faden auf die Erde -
Wann - und auf welche Weise dieser zu Ende geht - ist für jeden einzelnen ganz genau vorherbestimmt -

Hier eine wahre Geschichte: 
Ein deutscher Soldat der im Ausland stationiert war - sah auf seinem Radar einen riesen Konvoi mit gegnerischen Panzern anrücken -
Sofort forderte er bei seinem Vorgesetzten Unterstützung an -
Der Vorgesetzte bestätigte den Angriff und teilte dem Soldaten mit - dass Hilfe keinen Sinn mehr machte - denn der Konvoi sei schon sehr nahe bei der Gruppe und würde dort in wenigen Minuten eintreffen -
Auch wurde ihm mitgeteilt - dass es so viele Panzer seien - dass sie keine Chance mehr hätten diesen Angriff überhaupt zu überleben -

Der Soldat fragte - was der denn jetzt machen sollte -
Der Vorgesetzte sagte zu dem Soldaten "Nichts mehr - Jeder hat seinen Lebens-Faden und wenn dieser zu Ende ist - dann ist es eben so - Wenn dein Lebens-Faden länger ist - dann sehen wir uns Morgen wieder - Wenn nicht - dann kann ich dir nur noch alles Gute wünschen" -

Der Soldat überlebte diesen Angriff - und erzählte diese Geschichte im Fernsehen -
Jede Angst vor dem Tod ist also völlig unbegründet -
WANN und WIE wir diese Welt verlassen - wurde VOR unserer Inkarnation ganz genau festgelegt -
Natürlich gibt es auch kleine Abweichungen die uns die Wahl lassen - ob wir diesen Weg - oder jeden Weg einschlagen möchten -

Der grobe Weg - ist uns jedoch vorbestimmt -
Wenn wir sterben - legen wir einfach nur unsere Hülle - sprich unseren Körper ab -
Unsere Seele steigt dann in höhere Dimensionen auf - denn - unsere Seele ist unsterblich -

Irgendwann bekommen wir nochmals einen neuen Seelen-Plan - und erhalten erneut einen Lebens-Faden - mit einer ganz bestimmten vorgegebenen Zeit- inkarnieren erneut auf einem Planeten -Solange - bis auch dieser Zeitplan - sprich Lebens-Faden - wieder zu Ende geht - und alles wieder von NEUEM beginnt -

Abschied nehmen ist schwer - doch sollte man es mit dem Herzen akzeptieren - denn diese Lebens-Epoche ist eben zu Ende - Alles auf der Erde wurde vollbracht -
Natürlich fühlt es sich sehr schwer - ein Kind im Alter von zum Beispiel - 4 Jahren zu verlieren - oder ein Baby - welches nur wenige Tage bei uns war - und dann ins Licht zurück ging -

Ebenfalls fühlt es sich schlimm an - wenn eine Mutter ihre 3 kleinen Kinder - und den Ehemann - hier auf der Erde zurücklässt -
Auch fühlt es sich entsetzlich an - wenn ein Jugendlicher durch einen Unfall sein Leben in dieser Welt verliert - und seine Freunde - und die Familie zurücklässt - der Verlust - und auch der Schmerz - kann riesengroß sein -
Oft empfindet man es als ungerecht - da diese/dieser - diese Welt so jung verlassen musste -

Manche Menschen geben sogar G☼TT  die Schuld - dass er nichts unternommen hat - und jemanden so jung hat sterben lassen - Sie beginnen G☼TT zu hassen - und verleugnen ihn dann -
Jemanden zu hassen - oder dafür verantwortlich zu machen - ist absolut keine Lösung -
Etwas was geschehen soll - kann man niemals abwenden -

Dies wurde schliesslich VOR der Inkarnation so beschlossen !!! - man hat dies lediglich nur vergessen -
Der ins ☼LICHT☼ gegangene (Verstorbene) hatte alles erledigt - wofür er hier auf diese Erden-Welt gekommen war - 

Doch wisse:
Wenn der Lebens-Faden abgelaufen ist - dann ist dies so zu akzeptieren -
Dies wurde VOR der Inkarnation so ausgemacht -
Leider hat man dies nur vergessen -
Der Verstorbene hatte alles erledigt - weshalb er hier auf die Erde gekommen war -
Menschen lernen voneinander - und an anderen Personen -
Menschen sind miteinander verwoben - um aneinander zu lernen - und zu wachsen -
Menschen machen Fehler - um daraus zu lernen - und es anschließend besser zu machen -
Wiederum bekommen wir von anderen Menschen unsere Schatten-Seiten gespiegelt - nur - um uns aufzuzeigen - an welchen Themen wir noch zu arbeiten haben -

Nämlich - wenn uns an anderen Menschen oder Situationen etwas nicht gefällt - dann sind dies unsere eigenen Schatten-Themen - Dinge die in - und an uns selbst - nicht in der Ordnung sind - NUR deshalb bekommen wir diese so gespiegelt -

Auch ist es unsere Aufgabe - anderen Personen den Spiegel zuzuwerfen - um diesen zu zeigen - was bei ihnen noch in Ordnung gebracht werden soll -
Wir sollen so unseren Lebensplan erfüllen - und alles erledigen - weshalb wir hier auf die Erde gekommen sind -
Wir sollten jedem Menschen dankbar sein - der uns dies so aufzeigt -
Doch viele möchten es einfach nicht verstehen - sie möchten nicht hinsehen - und verurteilen Menschen die es ihnen aufzeigen - 
Sie reagieren mit Wut oder Aggression -
Sie reagieren verletzt und aufgelöst -
Sie verspotten und verhöhnen - und sehen gar nicht - dass sie selbst dieses Problem IN SICH haben - und nicht der Andere - der es lediglich nur aufzeigt -

Wir müssen alle DANKbar sein - dass es uns so gezeigt wird - und wir so geführt werden -
Ist dies alles erledigt - und wir sind am Ende des Lebens-Fadens angekommen - müssen wir den Erden-Körper ablegen - und die Seele FREI aufsteigen lassen -

Nichts ist vorbei -
Unsere Seele ist unsterblich -
Sie wird erneut - mit vielen zu erfüllenden Themen inkarnieren - und einen Neuen Seelen-Plan - und einen Neuen Lebens-Faden bekommen -
Sie wird lernen und wachsen - immer und immer wieder -


SO IST ES -

https://www.shadees-lichtportal.de/unser-lebensfaden/

Freitag, 9. Februar 2018

Mike Quinsey ~ 9.Februar 2018

Mit fortschreitender Zeit dürftet ihr dessen gewahr werden, dass ihr euch ein neues Leben erschafft. Allmählich entdeckt ihr euer wahres Ich: ein Wesen von Erhabenheit und Schönheit. Ihr beginnt zu begreifen, dass (Ver-)„Urteilen“ etwas ist, das ihr überwinden müsst, wenn ihr schließlich die Ebene einer Kosmischen Wesenheit erreichen wollt. In Wahrheit befindet sich keine Seele in einer Position, über eine andere Seele urteilen zu können, und sie wird selten, wenn überhaupt, deren Hintergrund verstehen können oder sich dessen bewusst sein können, was zu deren Notwendigkeit geführt hat, bestimmte Erfahrungen machen zu müssen. Diese Erfahrungen wurden im Voraus geplant und schließen Lektionen ein, die gelernt werden müssen, um sich weiterentwickeln zu können. 

Seid versichert: Trotz eures Eindrucks, dass ihr „Opfer“ von Umständen zu sein scheint, die sich eurer Kontrolle entziehen, geschieht nichts von Bedeutung einfach nur „zufällig“. Eure nötigen Lebenserfahrungen wurden geplant, bevor ihr inkarniertet, und eure Geistführer helfen mit, zu garantieren, dass diese Erfahrungen zum geeigneten Zeitpunkt in euer Leben treten. Und sie tun ihr Bestes, euch von ungeplanten Erlebnissen fernzuhalten, die nur noch mehr Karma nach sich ziehen würden; trotz allem wird aber auch da immer euer freier Wille als vorrangig respektiert. Man könnte sagen, dass eure Geistführer die „unbesungenen“ und oft uneingestandenen Helden in eurem Leben sind, die entschlossen sind, alles ihnen Mögliche zu tun, um euch bei eurem Lebensplan zu halten. Und sie sind gleichermaßen eifrig bemüht, euch zu helfen, wo es gilt, dass Lektionen gelernt werden müssen, damit ihr eine Erfahrung nicht noch ein weiteres Mal durchleben müsst. 

Ihr könntet fragen, was der Nutzen daraus ist, wenn angenommen werden kann, dass ihr ein erfolgreiches Leben habt, was eure karmischen Verantwortungen betrifft. Euer unmittelbarer Gewinn ist, dass ihr erwarten könnt, eine Erfahrung nicht noch einmal in gleicher Weise machen zu müssen. Das bedeutet, dass ihr weitere Sprossen eurer Evolutions-Leiter aufwärts geschafft habt und eure Eigenschwingung sich erhöht hat. Damit habt ihr euch dann einen weiteren Schritt eurem Aufstiegsziel genähert. Diese eure 'Reise' ist sehr mühsam, und eure Herausforderung, – als ihr einst gestartet seid –, war, euch aus den niederen Schwingungs-Ebenen heraus zu entwickeln, und das mit nur geringem Wissen, wenn überhaupt, über euer wahres Selbst. Da nun die Menschheit aber die Wegmarkierung passiert hat, wird die Wahrheit dessen, wer ihr wirklich seid, offenkundig. Die Frequenzen erhöhen sich, und damit lasst ihr die niederen Frequenz-Ebenen hinter euch. Zugleich werdet ihr eures wahren Selbst gewahr und seid euch darüber im Klaren, wohin eure 'Reise' geht. Alles, was ihr unternehmt, um gute Fortschritte zu machen, wird sich auf lange Sicht als der 
Mühe wert erweisen. 

In Wirklichkeit habt ihr eure derzeitigen Erfahrungen schon einmal durchlebt und habt eure gegenwärtige Situation akzeptiert – im Interesse Anderer, die immer noch etwas zu lernen haben über die Dualität und deren Sinn und Zweck, was ihre Evolution betrifft. Ihr seid die älteren Seelen, die eine führende Rolle zu spielen haben und gut gerüstet sind, um Anderen auf deren Lebenspfad behilflich sein zu können. Wo eine Seele erwacht und Führung benötigt, wird sie euch finden, wenn es ihren Interessen entspricht. Es ist sehr wahrscheinlich, dass ihr schon vielen Seelen geholfen habt, die sich auf gutem Wege befinden, den Grund ihres Daseins auf Erden zu begreifen. Zuweilen fühlen sich solche Seelen aufgrund eures LICHTS, das ihr ausstrahlt, zu euch hingezogen, auch wenn sie dieses zwar nicht wirklich 'sehen' – aber dennoch spüren können. Ihre Geistführer mögen da ebenfalls eine Rolle spielen, indem sie solche Situationen arrangieren, denn auch wenn die entsprechende Seele sich dessen nicht bewusst ist, kann sie dennoch beeinflusst werden hinsichtlich dessen, was sie für ihre Erfahrungen unternehmen kann. 

Die Fortschritte mögen scheinbar langsam vorankommen, was das 'Aussortieren' betrifft, um Frieden auf die Erde zu bringen. Mit der Zeit wird aber offensichtlich werden, dass da große Veränderungen im Gange sind und die Lebensqualität sich verbessert. Schon die ersten Veränderungen werden ein Hinweis auf das sein, was noch kommt, und es wird sichtbar werden, dass große Schritte unternommen werden, um das Neue Zeitalter vollständig Wirklichkeit werden zu lassen. Die Pläne dazu wurden bereits ausgeführt, und Vieles liegt bereit, weiter vorwärts zu gehen, wenn das Startsignal gegeben wird. So werdet jetzt nicht zaghaft am gegenwärtigen Punkt der Veränderungen, denn vieles geschieht ohne euer Mitwissen. Die Vorgänge sind nun schon seit geraumer Zeit unter Kontrolle, und alles Bemühen richtet sich darauf, dass, wenn der richtige Zeitpunkt gekommen ist, die vielen Projekte unverzüglich gestartet werden können. Ihr werdet angenehm überrascht sein, zu sehen, wie viel da bereits im Voraus geplant worden war; so haltet fest an eurer Vision der Zukunft – im Wissen, dass nichts mehr verhindern kann, dass diese Vision sich manifestiert. Sie wurde so vorausbestimmt und wird weit über eure jetzigen Vorstellungen und über das hinausgehen, was zu erwarten euch erzählt wurde. 

Es hat eine Weile gebraucht, die Dinge in Gang zu bringen, doch nun werdet ihr allmählich Berichte über die weiteren Entwicklungen hören können, die der Beginn der Projekte des Neuen Zeitalters sind. Details mögen da zwar noch zurückgehalten werden, aber mit der Zeit wird auch da genügend Sicherheit bestehen, um weitere Informationen freigeben zu können. Hinter den Kulissen kommt der Plan, die Dunkelkräfte zu entfernen, weiter voran, aber das kostet immer noch viel Zeit. Da ist Geduld gefragt, die aber irgendwann belohnt werden wird. Das Fehlen wahrheitsgetreuer Nachrichten ist zum Teil darauf zurückzuführen, dass diese blockiert werden und ihr somit wie üblich 'im Dunkeln' gehalten werdet. Aber es wird ein Stadium kommen, ab dem alles veröffentlicht wird, aber schrittweise, damit nicht alle diejenigen überfordert werden, die bisher nur wenig oder gar nichts wussten von dem, was da wirklich auf eurem Planeten vor sich geht. 

Präsident Trump schafft es, im Amt bleiben zu können und er lebt mit 'geborgter Zeit'; zugleich schafft er es aber auch, nützliche Veränderungen einzuführen, die es sonst gar nicht gegeben hätte. Wenn es denen, die ansonsten die Vorgänge regeln, passend erscheint, werden sie wissen, wie sie ihn loswerden können, und diejenigen, die den Wandel gerne komplettieren möchten, werden ihren Weg dahin finden. Politik ist ein trübes Spiel, und unter den gegenwärtigen Umständen ist es eine Brutstätte von Aktivitäten. Die Dunkelkräfte glauben immer noch, dass sie 'das Sagen' hätten bei dem, was vor sich geht, doch höhere Mächte als sie habe die Kontrolle über alles. Es existiert ein Plan, der bereits vor langer Zeit vorbereitet wurde und der die gelegten Grundlagen sichert, die die positiven Veränderungen ermöglichen, die zur Verwirklichung des Neuen Zeitalters führen. Ihr könnt versichert sein, dass das Timing stimmig sein wird, denn die LICHT-Kräfte überlassen nichts dem Zufall. Da ist jener Plan, der bereits vor sehr langer Zeit entwickelt wurde und euch die Resultate bringen wird, auf die ihr schon so lange gewartet habt. 

Jene, die eure Fortschritte überwachen, können mit jeglicher Situation fertigwerden, die entstehen könnte, und sie können anhand variabler Maßnahmen die Ereignisse so arrangieren, dass sie im Einklang mit dem vereinbarten Plan für euren Aufstieg stehen. Für euch ist der Zeitpunkt gekommen, dass ihr euch weiter vorwärts bewegen müsst und das 'Gepäck' zurücklassen müsst, das ihr vielleicht noch aus dem alten Zyklus mit euch herumschleppt. Jede Seele, die aufsteigen will und spürt, dass sie dafür bereit ist, kann in diesem jetzigen Zyklus einen Neustart machen, und solange sie ihre Eigenschwingung weiterhin erhöht, kann sie darin auch erfolgreich sein. Behandelt alle Seelen und Situationen mit der Universalen LIEBE, und lasst jegliche Form von 'Urteil' beiseite. Das mag sich schwierig anhören, denn es entspricht nicht dem, was ihr bisher gewohnt wart, aber mit entsprechender Entschlusskraft könnt ihr auch da erfolgreich werden. 

Verliert nie den Blick auf die Tatsache, dass ihr beständig Hilfe habt und mit der Bewältigung eurer Herausforderungen niemals alleingelassen werdet. Vertraut zu allen Zeiten eurer Intuition, und normalerweise sind da die ersten Gedanken, die euch in den Kopf kommen, für gewöhnlich auch die wichtigsten. Meditiert in kurzen Perioden, denn dies wird eure Geistführer in die Lage versetzen, euch näher zu kommen und mit euch zu „reden“. Hilfe ist niemals 'weit weg', und es gibt viele Wege, über die euch Informationen erreichen können. 

Ich hinterlasse euch nun wieder meine LIEBE und meinen Segen. Möge das LICHT eure Tage und euren Weg in die Vollendung erhellen. – Diese Botschaft kommt durch mein Höheres Selbst. 

In LIEBE und LICHT, 
Mike Quinsey 

http://www.treeofthegoldenlight.com/Mike%20Quinsey/Channeled_Messages_by_Mike_Quinsey.htm  Übersetzung: Martin Gadow – http://paoweb.org 

Donnerstag, 8. Februar 2018

Jesus Sananda ~ PERLE DES TAGES ~ 8 Februar 2018

Der ‚kritische Punkt‘, der Moment also, an dem endgültig das Licht durchbricht, steht unmittelbar bevor – der Punkt, an dem die breite Masse der Menschheit erwacht, und der die alten Lebensweisen restlos auflösen wird.

Bereitet euch vor, doch bleibt in Ruhe und Frieden, denn dieser Moment wird euch die lange ersehnten Geschenke zurückbringen: das Geschenk, in Einheit und Frieden, in Glück und Harmonie zu leben – ohne Sorgen und fern jeder Angst – in Fülle und Wohlstand. Denn wahrlich, es wird für alles gesorgt sein. Bereitet euch daher vor – der Tag ist nah, sehr nah!

JESUS SANANDA


Quelle: 
https://lichtweltverlag.at/2018/02/08/perle-des-tages-1308/